• Česky
  • English
  • German

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeine Bestimmungen

    1. Der Kunde bestätigt, dass er mit dem Abschicken der Bestellung, die folgenden Bedingungen und rechtlichen Informationen im Zusammenhang mit den Webseiten verstanden hat und damit einverstanden ist. Diese Geschäftsbedingungen präzisieren die Rechte und Pflichten hinsichtlich der Vertragserklärung zwischen dem Verkäufer (4C Minerals, s.r.o., IČ 28505841, E-Shop http://www.sberatelmineralu.cz) und dem Käufer.

  2. Gegenstand des Vertrages

    1. Der Gegenstand des Vertrages ist die verbindliche Bestellung des Käufers der angegebenen Ware . Die Dimensionen, das Gewicht, der genaue Ursprungsort und die betreffenden Fotografien entsprechen den Eigenschaften des einzelnen Gegenstandes. Vor der Bestellung der Ware kann sich der Kunde per Email betreffend einzelner Fragen zur Verifizierung informieren und ergänzende Informationen über die Ware anfordern. Alle Fotografien sind urheberrechtlich geschützt.

    2. 4C Minerals verpflichtet sich zur Lieferung der Ware wie in der angegebenen Charakteristik spezifiziert.

    3. Die bestellte Ware wird an die vom Kunden im Bestellformular angegebene Adresse geliefert.

  3. Bestellung der Ware und Vertragsabschluss

    1. Die Bestellung ist als gültig anzusehen, wenn alle verlangten Angaben im Bestellformular vom Kunden ordentlich ausgefüllt sind.

    2. Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch 4C Minerals zustande, und zwar durch Absendung einer Auftragsbestätigung mittels E-Mail auf die E-Mail-Adresse des Kunden innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt der Bestellung. Im Falle einer Vorauszahlung und einer Versendung ins Ausland wird zusammen mit der Auftragsbestätigung noch eine Faktura für die Vorauszahlung geschickt.

    3. Der Kunde verpflichtet sich, die bestellte Ware anzunehmen und den, in der Auftragsbestätigung angeführten Gesamtpreis samt Lieferkosten (Porto, Nachnahme) zu bezahlen .

    4. Der Kunde hat das Recht, die von ihm geschickte Bestellung innerhalb von einer Stunde nach dem Abschicken der Bestellung zu stornieren. Das Storno ist an info@4cminerals.cz zu richten.

    5. Je nach dem Charakter der Bestellung – die Menge, der Preis, usw. – ist der Verkäufer berechtigt, den Kunden um eine individuelle Autorisation der Bestellung mittels E-Mail oder Telefon zu ersuchen. Die Bestellung ist als ungültig anzusehen, wenn der Kunde diese Autorisation ablehnt.

    6. Im Falle, dass die vom Kunden ausgefüllten Angaben im Bestellformular falsch, mangelhaft oder unvollständig sind, hat der Verkäufer das Recht, die Bestellung abzuweisen.

    7. Im Falle, dass der Kunde die von ihm bestellte Ware nicht übernimmt oder nicht bezahlt, hat der Verkäufer das Recht, andere Bestellungen dieses Kunden anzuhalten oder abzulehnen.

  1. Widerrufsrecht

    1. Der Kunde (§ 53 BGB) hat ein gesetzliches Recht auf den Widerruf der Vertragserklärungen innerhalb von zwei Wochen nach dem Eingang der Ware beim Empfänger, wenn der Vertrag mittels Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wurde.

    2. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist an info@4cminerals.cz oder 4C Minerals, s.r.o, Korunní 29, 12000 Praha 2 – Vinohrady, Tschechien, zu richten.

    3. Die Kosten der Rücksendung – die zurückgegebene Ware samt Originalbeleg - gehen zu Lasten des Kunden. Die Rücksendung muss spätestens innerhalb von 14 Tagen an 4C Minerals, s.r.o, Korunní 29, 12000 Praha 2 – Vinohrady angekommen sein.

    4. Die zurückgegebene Ware muss sich in ungenütztem, unbeschädigtem und als neu und wiederverkaufsfähigem Zustand befinden. Bei Artikeln, die beeinträchtigt oder beschädigt sind, darf der Verkäufer die Ware ablehnen oder nach Vereinbarung mit dem Kunden ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung verlangen.

    5. Nachdem die zurückgegebene Ware bei 4C Minerals angekommen ist, findet eine Rückerstattung des Kaufpreises auf das Konto des Kunden spätestens 30 Tage nach der Reklamation/Widerruf statt. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen.

  2. Beschädigte Ware

    1. Die Verantwortung für den Transport der Ware übernimmt der beauftragte Logistikpartner. Bei der Übernahme der Ware ist vom Kunden zu kontrollieren, ob die Verpackung samt gelieferter Ware unbeschädigt ist.

  3. Datenschutz

    1. Alle persönlichen Daten der Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der Logistikpartner (z.B. Česká pošta). Sie dienen ausschließlich zur Verarbeitung der Bestellung. Alle persönlichen Daten werden im Einklang mit dem Gesetz Nr. 101/2000 BGB über den Datenschutz behandelt.

  4. Schlussbestimmungen

    1. Falls nicht anderes bestimmt wird, richten sich die Rechtsverhältnisse zwischen den Vertragspartnern nach dem Gesetz Nr. 40/1964 BGB.